Unser Oberberg ist bunt

 

 


 

Wir sind Mitglied im:
Netzwerk gegen Rechts

 

Mit uns. Für Marienheide.

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Marienheide,
liebe Besucherinnen und Besucher unserere Homepage,


wir beantworten gerne Ihre Fragen und nehmen Anregungen an. Schreiben Sie uns oder rufen Sie an. Sie finden alle Kontaktdaten zu den Ratsmitgliedern und Verantwortlichen der SPD in Marienheide in den entsprechenden Rubriken.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Ihre  SPD in Marienheide

 

Aktuelle Infos aus und um Marienheide auch auf Facebook!

facebook.com/heileif

 
 

VeranstaltungenZEIT für mehr GERECHTIGKEIT

Michaela Engelmeier und mit ihr alle Mitglieder der SPD im Oberbergischen Kreis laden herzlich auf den Lindenplatz in Gummersbach zum Wahlkampfendspurt ein.

Begleitet durch Musik von Meinschuh (www.meinschu.de), Auftritten von Taekwondo-Sportlern, einer griechischen Tanzgruppe und den Bielsteiner Raketen könnt ihr die Bundestagskandidatin treffen und mit ihr über die Ziele der SPD sprechen.

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 19.09.2017

 

UnterbezirkOberberg im Herzen

Und Martin Schulz war auch dabei ...

Hochmotiviert, mit Unterstützung des Bundesschatzmeisters der SPD, Dietmar Niethan, starten die Bundestagskandidatin Michaela Engelmeier, MdB und mit ihr die gesamte SPD Oberberg in die letzten drei Wochen des Wahlkampfes. 

Wir waren der Motor der Groko, wir haben das bessere Programm für eine gerechtere Gesellschaft!

 

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 01.09.2017

 

MdB und MdLBundesmittel für das „Interkulturelle Begegnungscafé“ in Marienheide

Seit Ende 2014 treffen sich einige engagierte Frauen und Männer aus der Gemeinde Marienheide regelmäßig zum „Bündnis für Flüchtlinge in Marienheide“. Ehrenamtlich organisierte Deutschkurse, ein Spendenlager, Patenschaften, viele Projekte werden seitdem erfolgreich umgesetzt.

Im September soll nun in Kooperation und den Räumen des Büros der Lebenshilfe in Marienheide das „Café Vielfalt“ seine Türen öffnen. Um Möbel für das "Café Vielfalt" anschaffen zu können und Werbemittel zu erstellen, hatte Anne Schuster vom Bündnis für Flüchtlinge in Marienheide einen Antrag an das „Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE)“ gestellt.

Veröffentlicht am 23.08.2017

 

RSS-Nachrichtenticker