Wir sind Mitglied im:
Netzwerk gegen Rechts OBK
 
 

Unser Oberberg ist bunt

 

 


 

FrauenpolitikMichaela Engelmeier-Heite: „Gewalt gegen Frauen, nicht mit uns”

Peter Frese (DJB Präsident, Regina Halmich, Michaela Engelmeier-Heite, Angela Andree (NWJV Referentin)

Anlässlich des Weltfrauentages fand die Auftaktveranstaltung und der Start der DOSB Aktion „Gewalt gegen Frauen, nicht mit uns” in der NRW Landesvertretung in Berlin statt.
Schirmherrin der Aktion, die Boxweltmeisterin Regina Halmich, eröffnete mit der NRW Sportministerin Ute Schäfer, der DOSB Vizepräsidentin Ilse Ridder-Melchers, der Sportausschussvorsitzenden des Bundestages Dagmar Freitag und vielen Ehrengästen die diesjährige bundesweite Aktion.

Veröffentlicht von SPD Oberbergischer Kreis am 08.03.2012

 

FrauenpolitikOberbergische Politikerinnen diskutieren zur Quotenfrage

Anlässlich des 100. Weltfrauentages im März 2011 laden die FU (Frauen-Union) und AsF (Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen) im Oberbergischen Kreis interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 10. März 2011 um 19 Uhr ins „Strandhaus“ in Marienheide-Müllenbach, Gervershagener Straße 25 gemeinsam ein.

Angestoßen durch die Diskussion der Bundesministerinnen Ursula von der Leyen und Kristina Schröder beschäftigen sich auch die politisch verantwortlichen Frauen im Oberbergischen Kreis mit dem Thema,

„Geschlechteraufteilung in Führungsgremien:
Selbstverpflichtung der Unternehmen oder gesetzliche Quote - Vernunft oder Zwang?”

Veröffentlicht von AsF Oberberg am 23.02.2011

 

Frauenpolitik25. November: Internationaler Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen”

Am 25. November werden vor den Rathäusern blaue Fahnen als Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu sehen sein.

Die Gleichstellungsbeauftragte des Oberbergischen Kreises und die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Gummersbach und Wiehl beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder an der von der Menschenrechtsorganisation „Terre de Femmes“ initiierten Fahnenaktion.

Veröffentlicht von AsF Oberberg am 15.11.2010