Übersicht

Fraktion

Unsere Anträge zur Tiefgarage und dem Parkplatz

Mit unseren Anträgen zu einem möglichen Parkplatz am Kleinbahnweg und einer umfassenden Sanierung der Tiefgarage, wollen wir frühzeitig Lösungsvorschläge zur Thematik "Heier-Platz" erarbeiten. Anträge stoßen teils auf Ablehnung und werden in die Ausschüsse verschoben.

Den Kindern die Natur nahebringen

Auf dem Areal an der Bahntrasse soll das Ernteland entstehen. Die SPD-Fraktion hat Frau Rüggeberg besucht und sich einen Eindruck von dem anstehenden Projekt verschafft.

Gefahrenzone Wanderparkplatz Linger Straße

Situation rund um den Wanderparkplatz muss entschärft werden. Durch erlaubte 100 km/h entstehen regelmäßig gefährliche Situationen, da ein Gehweg hin zur Talsperre fehlt. Bürgermeister stellt eventuell Mittel im Haushalt 2022 in Aussicht.

Pläne rund um das VdK-Heim

Das VdK-Heim soll zu einem Wohngebäude umgebaut werden sowie durch drei Neubauten ergänzt werden, die sich in erster Linie an Senioren richten sollen. Wir begrüßen die vorgestellten Planungen und werden das Vorhaben positiv begleiten. Nichtsdestotrotz gilt es zwei Punkte zu beachten.

Von der Pandemie gebeutelt, in schwieriger Zeit aktiv in die Zukunft investiert – Besuch beim TV Kotthausen 1921 e.V.

Fabian Geisel und Karl-Heinz Hanke haben am Freitag, den 18.06.2021, die frisch renovierte Turnhalle des TV Kotthausen besichtigt und sich einen Eindruck von den Arbeiten verschafft. Die Vertreter des TV Kotthausen, Wolfgang Schönweitz als 1. Vorsitzender und Michael Nedell als 2. Vorsitzender, führten durch die Halle und erläuterten die durchgeführten Arbeiten.

Stand-Up Paddling Verleih an der Brucher?

Auf Anregung eines unserer SPD-Mitglieder haben wir in der letzten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Freizeit, Kultur und Tourismus vorgeschlagen, dass die Gemeinde umfassende Informationen zu einem Stand-Up-Paddling-Verleih beschafft und deren Umsetzung prüft.

Bild: Pixabay License

Urban Gardening auf dem Hauerberg

Die SPD-Fraktion beantragt zur nächsten Ratssitzung, dass auf dem Hauerberg neben dem Gemeindewald auch ein Gemeinschaftsgarten entsteht. Zudem soll nach weiteren möglichen Flächen Ausschau gehalten werden.

Wochenendhäuser an der Brucher-Talsperre

Die Planungen für die Errichtung von neun Wochenendhäusern an der Brucher finden wir gut. Jedoch würden wir uns ein einheitliches Konzept wünschen, um das bestmögliche Ergebnis für die Talsperre und Marienheide zu erzielen.

SPD-Antrag: Radwegekonzept für Marienheide

Zur nächsten Ratssitzung hat die SPD-Fraktion beantragt, dass die Verwaltung prüft, inwieweit ein vom Straßennetz weitestgehend unabhängiger und attraktiver Radweg zwischen Marienheide und Gummersbach realisiert werden kann.

SPD-Antrag: Durchfahrtsbeschränkung für die Wiesenstraße

Die SPD-Fraktion beantragt zur nächsten Ratssitzung, dass die Wiesenstraße in Kalsbach nur noch von Fahrzeugen bis 3,5 oder max. 7,5 Tonnen befahren werden darf. Grundlage dafür ist die Öffnung der Durchfahrt über das Gelände der Firma Kind und die Unterhaltung der Straße als Erschließungsstraße durch die Gemeinde.

Firmengelände Otto Kind an Investor verkauft

Das Gelände der Firma Otto Kind in Kotthausen wurde an einen oberbergischen Investor verkauft. Nun geht es darum, die Fläche in eine neue und sinnvolle Nutzung zu überführen. Das bietet erhebliche Potenziale, die genutzt werden müssen. Erschließungsstraße holt den LKW-Verkehr von der Wiesenstraße.