Übersicht

Meldungen

Unsere Anträge zur Tiefgarage und dem Parkplatz

Mit unseren Anträgen zu einem möglichen Parkplatz am Kleinbahnweg und einer umfassenden Sanierung der Tiefgarage, wollen wir frühzeitig Lösungsvorschläge zur Thematik "Heier-Platz" erarbeiten. Anträge stoßen teils auf Ablehnung und werden in die Ausschüsse verschoben.

Den Kindern die Natur nahebringen

Auf dem Areal an der Bahntrasse soll das Ernteland entstehen. Die SPD-Fraktion hat Frau Rüggeberg besucht und sich einen Eindruck von dem anstehenden Projekt verschafft.

Neues Johannes-Rau-Haus: NRWSPD feiert Richtfest

Der Rohbau steht und einen Namen hat die neue NRWSPD-Parteizentrale, die im Düsseldorfer Regierungsviertel entsteht, jetzt auch: Johannes-Rau-Haus. In dieser Woche wurde Richtfest gefeiert. Mit einer Gesamtfläche von 4.780 m², die sich über fünf Stockwerke und einem Staffelstockwerk erstrecken, wird…

Zu Gast im Bergischen Drehorgelmuseum

Die SPD Marienheide hat gemeinsam mit Michaela Engelmeier und Thorben Peping das Drehorgelmuseum in Marienheide-Kempershöge besucht. Eine Zeitreise in die Geschichte der mechanischen Musik.

Gefahrenzone Wanderparkplatz Linger Straße

Situation rund um den Wanderparkplatz muss entschärft werden. Durch erlaubte 100 km/h entstehen regelmäßig gefährliche Situationen, da ein Gehweg hin zur Talsperre fehlt. Bürgermeister stellt eventuell Mittel im Haushalt 2022 in Aussicht.

Pläne rund um das VdK-Heim

Das VdK-Heim soll zu einem Wohngebäude umgebaut werden sowie durch drei Neubauten ergänzt werden, die sich in erster Linie an Senioren richten sollen. Wir begrüßen die vorgestellten Planungen und werden das Vorhaben positiv begleiten. Nichtsdestotrotz gilt es zwei Punkte zu beachten.

Der Bürgerbus rollt

Neben der Presse und den Fahrerinnen und Fahrern des Bürgerbusvereins waren auch Vertreter der Ratsfraktionen zur Jungfernfahrt eingeladen. Beginn eines neuen Kapitels der Mobilität in Marienheide.

Von der Pandemie gebeutelt, in schwieriger Zeit aktiv in die Zukunft investiert – Besuch beim TV Kotthausen 1921 e.V.

Fabian Geisel und Karl-Heinz Hanke haben am Freitag, den 18.06.2021, die frisch renovierte Turnhalle des TV Kotthausen besichtigt und sich einen Eindruck von den Arbeiten verschafft. Die Vertreter des TV Kotthausen, Wolfgang Schönweitz als 1. Vorsitzender und Michael Nedell als 2. Vorsitzender, führten durch die Halle und erläuterten die durchgeführten Arbeiten.