Wir sind Mitglied im:
Netzwerk gegen Rechts OBK
 
 

Unser Oberberg ist bunt

 

 


 

Beucher und Witt werben für München 2018

Sport

Zum Auftakt des ersten Bundesfinals „JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS“ in der Bundeshauptstadt haben der Bergneustädter Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbands und Ex-Olympia-Siegerin Katarina Witt, als Vertreterin der Bewerbungsgesellschaft München 2018, vor über 200 Jugendlichen mit Handicap vor dem Brandenburger Tor für die Vergabe der Winterspiele 2018 nach Deutschland geworben.

Beucher wandte sich direkt an die Siegermannschaften aus 12 Bundesländern: „Ihr könnt dann vom Alter her Nationalmannschaftsmitglieder sein. Das können eure Olympischen und Paralympischen Spiele im eigenen Land werden!“

Mit dabei, eine Mannschaft der Hugo-Kükelhaus-Schule aus Wiehl, die sich bei den anschließenden Wettkämpfen im brandenburgischen Olympiazentrum Kienbaum einen sensationellen 3. Platz im Schwimmen erkämpfte.

 

Homepage SPD Oberbergischer Kreis