Wir sind Mitglied im:
Netzwerk gegen Rechts OBK
 
 

Unser Oberberg ist bunt

 

 


 

Engelmeier-Heite: Endlich mehr Gehalt für Erzieher/innen

Familie und Jugend


Michaela Engelmeier-Heite

„Endlich hat sich für viele Erzieher/innen etwas bewegt. Sie sollen nun ein höheres Gehalt beziehen. Die bisherige Bezahlung, besonders für Berufsanfänger, war schlicht gesagt ein Witz.

Durch das neue Kinderbildungsgesetz (Kibiz) ist der Beruf nicht attraktiver geworden, sondern hat die Überlastung vieler Kollegen/innen nur verstärkt. Nun bekommen sie zumindest ein höheres Gehalt. Kaum abgeschlossen, raufen sich die Kämmerer und Verantwortlichen die Haare. Man spricht gar von Erhöhungen der Elternbeiträge, um die zusätzlichen Kosten zu finanzieren.

Nun also, liebe Landesregierung, lieber Herr parlamentarischer Geschäftsführer der CDU Peter Biesenbach, heißt es Farbe zu bekennen. Statt erneut den Eltern in die Tasche zu greifen, können Sie nun zeigen, wie wichtig Ihnen das Thema Familie und Familienförderung ist.
Statt die Verantwortung, laut Herrn Biesenbach, von sich zu weisen, sollte man in Düsseldorf die Kindpauschalen erhöhen und dafür sorgen, dass die Kommunen entlastet werden und nicht die Beiträge erhöhen müssen.

Den Erfolg, den SPD, Grüne und UWG im Kreis durch ihre jahrelange Vorarbeit bei der Senkung der Elternbeiträge erreicht haben, kann und darf nicht in Frage gestellt werden. Unser Ziel sollte es sein, die Kitagebühren ganz abzuschaffen. Dafür ist es aber zwingend notwendig, dass das Land Geld in die Hand nimmt und es zum Wohle unserer Kinder einsetzt.”

 

Homepage SPD Oberbergischer Kreis